Festvortrag

11:30 – 13:00 | Donnerstag, Hauptsaal
Der weltweite Konsum – Aufbau, Abbau, Veränderungen
DE | Dr. Gregor Gysi
(Mitglied des Bundestages)

Der in Berlin geborene Gregor Gysi studierte Rechtswissenschaften und promovierte zum Dr. jur. Er war eine zentrale Figur in der DDR.
Ab 1971 einer der wenigen freien Rechtsanwälte, verteidigte Gysi Systemkritiker und Ausreisewillige. Am 4. November 1989 sprach Gregor Gysi vor einer halben Million Menschen auf der legendären Massenkundgebung am Berliner Alexanderplatz. Seit der Wiedervereinigung wirkt Gysi prägend auf das politische Geschehen in der Bundesrepublik Deutschland. Von 1990 an war er mit kurzer Unterbrechung Mitglied des Deutschen Bundestags.
Seine Eloquenz und rhetorische Begabung ließen ihn schnell zum enfant terrible des deutschen Parlamentarismus, aber auch zum Aushängeschild der Linken, zum Medienstar und gern gesehenen Gast in Talk Shows werden. Gysi ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und wurde vom Verband der Redenschreiber deutscher Sprache zum besten Redner des Wahlkampfes für die Bundestagswahl 2013 gekürt.